Kontakt

Technik vom Feinsten

Basis-Hardware

  • Mikrofone von Neumann (KM 83, KM 84) und Schöps (MK2, MK4)
  • Audiointerface von RME (60 Kanäle, 24-bit, 192 kHz)
  • 20 Mikrofon-PreAmps von RME (24-bit, 192 kHz)
  • Kabel von Sommer Cable und Cordial
  • Studio-Monitore von Geithain (RL903K)
  • Mobile Monitore von Neumann

Software

  • Magix Sequoia für Klassik | Windows 
  • Digital Performer (DP), Logic Pro und Pro Tools | Mac 

Video

Nadezda Pisareva

Schubert- Impromptu No. 3

Januar 2020 Studio Recording

Alfred Schnittke: Tango in a Madhouse

Duo Divites OFFICIAL Music Video

März 2021 PrimTON

Matteo Cardelli

R. Schumann - Klavierkonzert Op. 54

Juli 2019 Live Recording

Cellist Andrei Ioniță, Samson Tsoy

Beethoven - Cello sonata op 102

Juli 2019 Studio Recording

Manuel De Falla

Spanish Dance

Juni 2018 Studio Recording

Portfolio

Audio-Produktion

Klangbeispiele meiner CDs und Konzert-Mitschnitte – erstellt und bearbeitet vom Tracking über das Mixdown bis zum finalen Digital-Mastering.

Referenzen

Video-Produktion

Eine Auswahl von Musikvideos, bei denen ich als Tonmeisterin und teils auch als Videographin und Video Editor tätig war.

Referenzen

Filmmusik

Die Komposition von Soundtracks ist eine meiner persönlichen Vorlieben …

Referenzen

Sounddesign

… genauso, wie meine Arbeit als Sounddesignerin.

Referenzen

Über mich

Tonmeisterin & Musikerin aus tiefster Begeisterung 

Schon als Kind war es mein Traum, Geigerin zu werden. Nach dem Abschluss meines Violin-Studiums entdeckte ich für mich den Beruf des Tonmeisters und entschied, erneut zu studieren. Dank meiner Tätigkeit als Musikerin konnte ich bis dahin bereits viele praktische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit verschiedensten Solisten und Ensembles sammeln.

Nicht erst seit meinem Studienabschluss als Diplom-Tonmeisterin an der Universität der Künste Berlin im Jahr 2014 bin ich freiberuflich in verschiedenen Bereichen als Tonmeisterin tätig, sondern in dieser Branche bereits seit 2008.

Einige der von mir betreuten Projekte liegen auch in den Bereichen Filmmusik, Sounddesign und Beschallung. Mein großes Interesse gilt aber immer der klassischen Musik. Hier kann ich meine künstlerischen Erfahrungen als Violinistin und meine kommunikativen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten sehr gut einfließen lassen und neue musikalische Ideen entwickeln.

Seit 2018 bin ich auch als Videographin für die Künstler tätig und kenne mich mit dem Multicam-Videoschnitt gut aus. Im Herbst 2020 habe ich mein Können nicht nur als eine Tonmeisterin, sondern auch und vor Allem als Organisatorin der Konzertreihe ‘Kultur im Logenhaus – digital’ unter Beweis gestellt, einer neuen Plattform für die Live-Übertragung kammermusikalischen Konzerte.

Seit 2020 bin ich beim Turmstudio der Universität der Künste Berlin tätig und führe dort Demoaufnahmen und Produktionen für Studierende der Fakultät Musik durch.